Ein Architekturmodell 1:100 ermöglicht einen realistischen Gesamteindruck

Ein Architekturmodell 1:100, also ein Modell im Maßstab 1:100, wird häufig verwendet, um größere  Gebäude darzustellen. Ein Architekturmodell 1:100 ist bei Bauprojekten eine wertvolle Entscheidungshilfe für potenzielle Kunden. Es ist aber auch ein hilfreiches Kontrollwerkzeug für Planer und Architekten.

Beispiele Unserer Abeiten

Lohnt sich ein Architekturmodell 1:100 bei einem Bauvorhaben?

Ein Architekturmodell 1:100 ist immer eine lohnende Investition. Ein solches Modell gibt Architekten, Bauherren und Interessenten gleichermaßen die Möglichkeit, ein geplantes Objekt von allen Seiten zu betrachten und einen umfassenden Gesamteindruck zu bekommen. Der Betrachter entscheidet selbst, von welchem Blickwinkel aus er auf das Objekt blickt. Noch nicht einmal eine 3D-Animation am Rechner ermöglicht eine derart umfassende Rundum-Sicht wie das Architekturmodell 1:100.

Ein Architekturmodell 1:100 kann im Gegensatz zu einer Animation nichts verstecken. Das Gebäudemodell kann von allen Seiten betrachtet werden. Potenzielle Kunden können es auf sich wirken lassen. Ein Architekturmodell 1:100 soll in erster Linie einen Gesamteindruck von einem Objekt vermitteln. Gerade für Laien ist es oft verständlicher als die Zeichenpläne des Architekten.

Von einem Architekturmodell 1:100 profitieren Bauherren, Architekten und Kunden

Auch Architekten profitieren von einem Architekturmodell 1:100. Dieser Maßstab ist vor allem dazu geeignet, das Gesamtkonzept eines Bauvorhabens mit markanten Details darzustellen. So erhalten die Kunden eine Übersicht darüber, welche Aspekte des Baus besonders hervorgehoben werden und ins Auge stechen und daher den Eindruck des geplanten Gebäudes maßgeblich beeinflussen werden.

Jedes Architekturmodell 1:100 ist echte Handarbeit und entsteht in gewissenhafter, langwieriger Handwerksarbeit. Erfahrung und Geduld sind die Kernkompetenzen für Modellbauer. Die Mitarbeiter von Peters + Grau verfügen über diese Kompetenzen und langjährige Erfahrung im gesamten Spektrum des Modellbaus.

Ein Architekturmodell 1:100 ist in unterschiedlichen Ausführungen zu haben

Wie aufwändig ein Architekturmodell 1:100 herzustellen ist, hängt von der Detailgenauigkeit, den verwendeten Materialien und damit nicht zuletzt vom Verwendungszweck ab. Ist ein Architekturmodell in erster Linie dazu gedacht, eine Diskussionsgrundlage für einen mehrstufigen Entwicklungsprozess zu erhalten oder dient das Modell Kundenpräsentationen? Üblicherweise gibt ein Architekturmodell 1:100 Details bis zu einem gewissen Grad weiter. Möbel im Innenbereich werden lediglich angedeutet, um eine Nutzung als Waschräume oder Bürofläche zuzuschreiben.

Grundlagen aller Modelle sind klassischerweise 3D Dateien. Auf Wunsch erstellen wir aber auch die kompletten CAD-Daten auf Basis von Skizzen.

Wir sind ein kompetenter Partner während aller Phasen des Prozesses. Wir halten Kundentermine strikt ein, behandeln sensible Kundendaten vertraulich und setzen auch kurzfristige Änderungswünsche am Modell nach Möglichkeit um. Wir kümmern uns außerdem um Transport, Aufbau und Lagerung der Modelle.